Videos

Geberkomitee für duale Berufsbildung DC dVET – Portrait

Kurzfilm über das DC dVET, Hintergrund, Mitglieder, Vision und Leitbild, grundlegende Merkmale und Vorteile der dualen Berufsbildung.

DC dVET: Duale Berufsbildung in der Entwicklungszusammenarbeit – Verständnis und Grundsätze

Selbstverständnis des DC dVET, Übertragbarkeit von dualen Berufssystemen auf andere Länder, zentrale Handlungsfelder.

Französische Version

Duale Berufsbildung in der Entwicklungszusammenarbeit – Kernelemente und Prinzipien (Englisch)

Präsentation von Franz Kehl (KEK-CDC Consultants): Allgemeine Einführung in die duale Berufsbildung, grundlegende Dimensionen, Rolle des Privatsektors, strategische Ansatzpunkte zur Entwicklung dualer Berufsbildung mit dem Privatsektor.

Finanzierung der (dualen) Berufsbildung (Englisch)

Präsentation von Dr. Gunnar Specht und Clemens Aipperspach (PLANCO Consulting GmbH). Überblick über Elemente und Ansätze einer nachhaltigen Finanzierung von (dualer) Berufsbildung, inkl. Überlegungen zur Rolle des Privatsektors.

Aufgenommen am 13. Mai 2020 im Rahmen des entsprechenden DC dVET-Webinars.

Kosten-Nutzen-Analysen für Unternehmen in der (dualen) Berufsbildung (Englisch)

Präsentation von Prof. Dr. Stefan C. Wolter (Universität Bern). Überblick über die Voraussetzungen und wesentlichen Elemente von Kosten-Nutzen-Analysen, Unterschiede und Eignung von Evaluationen und Simulationen, mögliche Verwendung und Grenzen.

Aufgenommen am 13. Mai 2020 im Rahmen des entsprechenden DC dVET-Webinars.

Bemerkung: Das Video ist nicht direkt zugänglich. Um den Link zu erhalten, wenden Sie sich bitte an coordination@dcdualvet.org. Vielen Dank!

Abstimmung der Berufsbildung mit den Erfordernissen des Arbeitsmarkts – wie bestimmt man den Skills-Bedarf? (Englisch)

Präsentation von Alessandra Molz (ILO Office for Eastern and Central Europe). Überblick über Methoden und Instrumente zur Bestimmung des Skills-Bedarfs in einem spezifischen Kontext, Merkmale und Eignung der verschiedenen Ansätze.

Aufgenommen am 14. Mai 2020 im Rahmen des entsprechenden DC dVET-Webinars.

Beteiligung von Betrieben an der dualen Berufsbildung: Sind finanzielle Anreize relevant? Optionen, Vor- und Nachteile (Englisch)

Präsentation von Mag. Kurt Schmid (ibw, Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft). Überblick zu den Gründen für Betriebe, (nicht) auszubilden, mögliche Wirkung von finanziellen Anreizen, grundsätzliche Optionen der Gestaltung, Überlegungen zu den Vor- und Nachteilen.

Aufgenommen am 17. Juni 2020 im Rahmen des entsprechenden DC dVET-Webinars.

Lehren & Lernen mit neuen Technologien – Teil 1: Trends (Englisch)

Interview mit Prof. Dr. Alberto Cattaneo (EHB), Michael Härtel (BIBB) und Dr. Alexander Schmölz (öibf) über Trends an der Schnittstelle von Berufsbildung und neuen Technologien.

Aufgezeichnet im Juni 2020, siehe entsprechenden DC dVET-Newsletter.

Lehren & Lernen mit neuen Technologien – Teil 2: Chancen (Englisch)

Interview mit Prof. Dr. Alberto Cattaneo (EHB), Michael Härtel (BIBB) und Dr. Alexander Schmölz (öibf) zu den Chancen der zunehmenden Verwendung neuer Technologien in der Berufsbildung.

Aufgezeichnet im Juni 2020, siehe entsprechenden DC dVET-Newsletter.

Lehren & Lernen mit neuen Technologien – Teil 3: Risiken (Englisch)

Interview mit Prof. Dr. Alberto Cattaneo (EHB), Michael Härtel (BIBB) und Dr. Alexander Schmölz (öibf) zu den Risiken der zunehmenden Verwendung neuer Technologien in der Berufsbildung.

Aufgezeichnet im Juni 2020, siehe entsprechenden DC dVET-Newsletter.

Lehren & Lernen mit neuen Technologien – Teil 4: Instrumente (Englisch)

Interview mit Prof. Dr. Alberto Cattaneo (EHB), Michael Härtel (BIBB) und Dr. Alexander Schmölz (öibf) zu Beispielen digitaler Instrumente, Applikationen und Plattformen für die Berufsbildung.

Aufgezeichnet im Juni 2020, siehe entsprechenden DC dVET-Newsletter.

Beteiligung der Wirtschaft in der Berufsbildung – von der Absicht zur Strategieentwicklung (Englisch)

Präsentation von Prof. D. Euler, Autor der DC dVET-Publikation “Beteiligung der Wirtschaft in der Berufsbildung: Arbeitsinstrument für Politikdialog und Projektgestaltung”, kurze Darstellung zentraler Ideen.

DC dVET-Arbeitsinstrument zur Beteiligung der Wirtschaft: Testimonial von Usha Bhandari, DEZA Nepal (Englisch)

Anwendungsgebiete und Nutzen der DC dVET-Publikation “Beteiligung der Wirtschaft in der Berufsbildung: Arbeitsinstrument für Politikdialog und Projektgestaltung”.

Projektbeispiel ADA/Arbeitsgemeinschaft Strabag SE, Moldau

Portrait des Projekts «Jugendbeschäftigung und Qualifizierung», 2013 – 2016

Projektbeispiel ADA/Austrian Apprenticeship Shanghai, China

Portrait des Projekts «Strategische Allianz Berufsbildung: Einführung des dualen Ausbildungssystems für die Berufsbilder Metalltechniker (CNC) und Kunststoffformgeber in Shanghai», 2014 – 2018

Projektbeispiel BMZ/GIZ Ägypten

Portrait des Projekts “Enhancement of the Egyptian Dual System EEDS”, 2015 – 2018

Projektbeispiel BMZ/GIZ Palästina

Portrait des Projekts «Berufsbildung und Beschäftigungsförderungs-Vorhaben in Palästina», 2015 – 2018

Projektbeispiel DEZA/Swisscontact Niger

Portrait des Projekts «Ländliche Berufsbildung im Niger – FOPROR», 2013 – 2016

Projektbeispiel LED, Moldau

Portrait des Projekts «CONSEPT – Stärkung der Berufsbildung in der Republik Moldau», 2008 – 2018

Workshop “Lernort Arbeitsplatz”

Zusammenfassung der Diskussion

DC dVET-Tagung, Luzern 14. April 2016

Workshop “Gemeinsame Verantwortung von Staat und Privatwirtschaft”

Zusammenfassung der Diskussion

DC dVET-Tagung, Luzern 14. April 2016

Workshop “Herausforderungen und Erfahrungen mit dualen Systemreformen am Beispiel der Republik Moldau”

Zusammenfassung der Diskussion

DC dVET-Tagung, Luzern 14. April 2016

Workshop “Duale Berufsbildung in fragilen Kontexten”

Zusammenfassung der Diskussion

DC dVET-Tagung, Luzern 14. April 2016

Eröffnungsrede Anton Mair (BMEIA)

Stv. Leiter der Sektion für Entwicklung und Leiter Abt. für Entwicklungspolitik, Strategie und Evaluierung, BMEIA, Österreich

Gründungsveranstaltung des DC dVET, Luzern 14. April 2016

Eröffnungsrede Thomas Greminger (DEZA)

Stv. Direktor & Leiter des Bereichs Regionale Zusammenarbeit, DEZA, Schweiz

Gründungsveranstaltung des DC dVET, Luzern 14. April 2016

Eröffnungsrede Manuel Frick (LED)

Stv. Leiter Abt. für Wirtschaft und Entwicklung, Fachbereich Internationale Humanitäre Zusammenarbeit und Entwicklung, AAA, Liechtenstein

Gründungsveranstaltung des DC dVET, Luzern 14. April 2016